Slider

TIROLER FELSENKELLER KÄSE

tirolerfelsenkellerkaese  logoheumilch1

In zwei natürlichen Reifestollen in Kundl und Wörgl wird dieser Käse mindestens sechs MOnate lang gelagert und in reiner Handarbeit sorgfältig gepflegt. Dazu gehört das regelmäßige Behandeln der Rinde mit Rotkulturen, um den Käse zur Reifung zu bringen und ihm sein typisches Aroma zu verleihen.

In diesen Reifungshöhlen herrscht ganzjährig ein konstantes Klima, welches sich durch eine kühle Raumtemperatur und eine hohe Luftfeuchtigkeit auszeichnet. Dadurch erhält dieser Ausnahmekäse seinen geshcmeidigen Teig und seinen kräftig-aromatischen, pikanten Geschmack.

Die Käsespezialität eignet sich gut für eine längere Lagerung und gewinnt im zunehmenem Alter an besonderer Würze.

Mit dieser Art der speziellen Käsereifung lässt Tirol Milch eine alte Tradition wieder aufleben: War es früher üblich, Käse ein einem Lehmkeller reifen zu lassen, so ist dieser besondere Reifungsprozess im großem Stil heute in Österreich nicht mehr zu finden.

Tiroler Felsenkeller Käse ist auf natürliche Weise laktosefrei.

Käsegruppe
Hartkäse 

Fett in der Trockenmasse
45 % F.i.T. - dies entspricht einem absoluten Fettgehalt von ca. 28 %

Rohstoff
Silofreie Heumilch

Reifezeit
Mindestens 6 Monate

Konsistenz
Sehr geschmeidig

Geschmack
Kräftig, aromatisch, pikant

Verpackungsart
- Laibe zu je ca. 8 kg
- Zwickel zu je ca. 2 kg

Erzeugerbetriebe
Tirol Milch reg. Gen. m.b.H.

Vermarkter
Tirol Milch reg. Gen. m.b.H.

Wir setzen unter unserer Website Cookies ein, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Indem Sie unter unserer Website surfen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Ich versteheDatenschutzerklärung