Schafmilchkäse

Die Schafmilch ist eine einzigartige Tiroler Spezialität infolge der Partnerschaft mit Tier und Natur. Die Zusammensetzung der Schafmilch unterscheidet sich stark von der Kuh- und Ziegenmilch. Schafmilch ist die eiweißreichste Milch, ihr hoher Gehalt an Vitaminen, Orotsäure, Spurenelementen und Mineralstoffen ist der wesentlichste Unterschied gegenüber anderen Milcharten. Schafmilch ist wegen ihres vorzüglichen Geschmacks und ihrer guten Verdaulichkeit bekannt. Der rahmig, süße, nussartige Geschmack überzeugt auch den Nichtmilchtrinker. Schafmilchprodukte werden beim Verbraucher immer beliebter. Dies liegt unteranderem an der ständig wachsenden Zahl an Allergikern. Bei Eiweißunverträglichkeit ist Schafmilch eine gute Alternative. (Quelle: http://regional.tirol/schafe-sollte-man-haben)

Gemolken wurden im Jahr 2016, 1.678 Milchschafe, die 805.864 Kilogramm Rohmilch erzeugen, davon geht ein großer Teil in die Verfütterung 360.800 Kilogramm, 350.000 Kilogramm an Molkereien. Für die Direktvermarktung wurden 82.000 Kilogramm verwendet. Trinkmilch 8.000 kg, 6.000 kg Käse, was ein Milchäquivalent von 70.000 kg bedeutet und 4.000 kg Sonstiges, meist Joghurt.

Wir setzen unter unserer Website Cookies ein, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Indem Sie unter unserer Website surfen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Ich versteheDatenschutzerklärung