Slider

BERGKÄSEREI ZILLERTAL ALOIS HIRSCHHUBER

Geschichte

Wer sich Zeit zum Käsemachen nimmt, der macht über Jahrzehnte Käse. So einfach schreibt man Käsegeschichte.

Die Käserei Hirschhuber wurde 1923 gegründet, zählt zu den größten Tirols und ist bis heute in Familienbesitz. Und es sind neben dem besonderen "Saft" silofreie Milch und neben all den Neuerungen, den technischen Raffinessen und der Erfahrung, die mehr als 90 Jahre mit sich bringen, die Charakterzüge der Familie Hirschhuber, die den Erfolg der Sennerei begründen.

Überzeugt von sich selbst, seiner Arbeit und seinen Produkten - dem Naturemmentaler und dem Bergkäse - traf Hans Hirschhuber bis 1994 die Entscheidungen rund um die Laibe und Zwickel aus Schlitters. Heute führt sein Sohn Alois Hirschhuber die Sennerei. Jahr für Jahr werden Millionen Liter Milch zu erstklassigem Naturemmentaler und Bergkäse verarbeitet. Ein guter Teil davon wird exportiert - vor allem nach Italien, Deutschland und Griechenland, aber auch nach Amerika. Ein Teil bleibt den ÖsterreicherInnen und TirolerInnen.

Kurzum: Hirschhubers Zillertaler Käse ist in aller Munde. Der Naturemmentaler genauso wie der Bergkäse. Es spricht sich herum, dass man diesen Käse einfach kosten muss .....

Das Geheimnis von Hirschhubers Zillertaler Bergkäse und Naturemmentaler
"Das Um und Auf ist silofreie Milch!" betonte Hans Hirschhuber immer und immer wieder. Alois Hirschhuber schlägt in die gleiche Kerbe. Das Zillertal ist Tirols traditionsreichste Käseregion. Das garantiert Rohmilch, die zur besten in Europa zählt - wie geschaffen für die Produktion von Emmentaler und Bergkäse.

Der lange Weg der Milch von der Alm auf den Tisch von Käseliebhabern.

Guter Käse und guter Geschmack haben einiges gemeinsam: es lässt sich nicht darüber streiten! Käse darf nicht zu weich und nicht zu hart sein, nicht zu trocken und nicht zu fett.

Wenn Käse baden geht ..... heißt es auf Temperatur und Dauer zu achten: Im Salzbad entscheiden sich Würze und Konservierungseigenschaften. Ständige Qualitätskontrolle beim Bruchschneiden mit der Käseharfe garantiert die richtige Größe der Bruchkörner. Baden, wickeln, abreiben, auf Wärme achten .....! Wird Käse so sensibel behandelt wie ein Kind, stimmt das Ergebnis beim Bonitieren.

In einer modernen Käserei erinnert nichts mehr an das Käsen auf der Alm. Die Aufgaben der Senner aber, die Sorgfalt, mit der schonend verarbeitet, gekostet und geprüft wird, ist die gleiche geblieben.

Warum man Hirschhubers Zillertaler Käse einfach kosten muss
Beste Milch, schonend verarbeitet, und viel Zeit - verfeinert mit Kunstgriffen und Rezepten aus mehr als 70 Jahren Sennerei-Erfahrung: Kann jemand, der etwas von Käse versteht, da noch nein sagen? Wohl kaum. Und wenn doch, ändert sich das bestimmt, wenn man Hirschhubers Zillertaler Käse einmal gekostet hat. Den leicht würzigen Bergkäse und den Naturemmentaler mit dem feinen nussartigen Aroma - da muss man einfach auf den guten Geschmack kommen!

Unternehmen

Wir setzen unter unserer Website Cookies ein, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Indem Sie unter unserer Website surfen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Ich versteheDatenschutzerklärung