Slider

KAISERWINKL SENNEREI

Gründung der Sennereigenossenschaft in Kössen
Bis zum 19. Jahrhundert blieb die Käseherstellung weitgehend auf den Ort der Milchgewinnung - den Bauernhof - beschränkt. Die Erzeugnisse von Haus- und Bauernkäsereien dienten zunächst dem eigenen Verbrauch und zur Abgabe an den Grundherrn. Bedingt durch die landwirtschaftlichen und klimatischen Gegebenheiten entwickelten sich für bestimmte Regionen typische Käsesorten.

Bei der Entwicklung der Käsekultur sollten auch die zahlreichen Klöster nicht unerwähnt bleiben. Mit Bescheid vom 4. September 1939 wurde die Gründung der Sennereigenossenschaft Kössen dokumentiert. Rund 85 Milchlieferanten aus der Region sorgen für den qualitativ hochwertigen Rohstoff. Die heimische Käserei stellt aus der köstlichen silofreien Heumilch unserer Alpenregion würzige Käse ohne Konservierungsmittel und Zusatzstoffe her.

Sennstube - Ein Treffpunkt für Feinschmecker
In der Sennstube der Kaiserwinkl Sennerei bieten wir eine erlesene Auswahl österreichischer Milchprodukte und regionaler Käsespezialitäten, aber auch Gewürze, Schnäpse, Speck und Wurstspezialitäten aus der Region an.

Pinzgau Milch - Verarbeitungspartner der Kaiserwinkl Sennerei
2001 wurde die Sennerei in Zusammenarbeit mit der Pinzgau Milch innerhalb eines halben Jahres vollkommen umgebaut und präsentiert sich nun als leistungsfähiger Verarbeitungsbetrieb für die Zukunft.

Unternehmen

  • Firmenname - Anschrift
    Kaiserwinkl Sennerei, 6345 Kössen
  • Telefon
    0043 (0)5375 5331

Öffnungszeiten

Montag – Freitag            08:00 – 12:00 / 14:00 – 18:00 Uhr

Samstag                         07:30 – 12:00 Uhr

Wir setzen unter unserer Website Cookies ein, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Indem Sie unter unserer Website surfen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Ich versteheDatenschutzerklärung